Rangee: Nun auch Thin-Client-Verbindung per Virtual Channel

Rangee als Hersteller von Thin und Zero Clients bietet seinen Kunden nun auch die Verbindung der signotec Unterschriftenpads zum Server per Virtual Channel. Die Verbindung als Alternative zum COM-Port-Mapping überzeugt vor allem durch Stabilität und Geschwindigkeit. Der Virtual Channel Treiber ist für Rangee-Kunden kostenlos vorinstalliert.

Meldung vom 13.03.2019Letzte Aktualisierung: 25.03.2019
zurück